Gestern, am So 19.07.2020 war es endlich soweit. Wir konnten die 1. Etappe der Tour 2020, die eigentlich ja schon die 6. Etappe sein sollte, auf dem Boulodrome an der Jahnhalle in Brinkum spielen. 48 Teilnehmer hatten sich angemeldet, und 48 "Touristen" ware erschienen. Vorweg habe ich dann noch einmal die entspechenden Corona Abstandsregeln für einmal das Petanque spezifische, als auch die allgemeinen Regeln erläutert. Ich werde das hier nicht weiter ausweiten, aber es war eine meiner längeren Ansprachen. Hinzu kamen der etwas andere Austragungsmodus, Triplette und eine festgelegte Rundenanzahl, die keinen Einzelsieger, wie es später dann doch einen gab. Dann konnte die 1. Runde ausgelost werden. Auch hier galt es, keine Ansammlungen vor der Turniertafel. Die Platznummer und Paarungen wurden von Elfi und mir laut vorgelesen. Ging alles ganz reibungslos. Auch wenn eigentlich keine Verpflegung angekündigt war, gab es Kaltgetränke, Hartgekochte Eier und Bananen für diejenigen, die den entsprechenden Hinweis übrlesen hatte. Danke an Rita, Birgit, Bube und Harald, die die entsprechenden Tätigkeiten plus Turnierabwicklung übernommen hatten. Wie immer ganz hervorragend. Das Wetter spielte auch mit, dass man zuweilen sogar geneigt war sich doch lieber etwas Schatten zu suchen. Auch das Turniergeschehen kam trotz  Tripltte zügig voran. Schon gegen 16:30 Uhr konnten wie die Siegerehrung durchführen. Nach Runde 4. waren noch 3. Spieler ohne Niederlage. Daraus ergab sich eine entscheidende Partie, in der Richard durch Rainer G. und Harald verstärkt, Horst und ich durch Rainer S. komplettiert, den Sieger ermittelhaben. Richard und sein Team haben uns kaum eine Chance gelassen und haben dann deutlich zu 13:7 gewonnen. Damit stand fest, dass Richard, eigentlich noch ein Newcomer aus Wilhelmshaven, allein die Nase vor hatte. Carl-Heinz Heathcote aus Brinkum holte sich noch Platz 2. und Platz 3. teilten sich Elke Naumann (Bremen) und Jens Habermann (OHZ).

Bitte gebt gerne weiter unten einen Kommentar zum Ablauf, Sicherheitsgefühl oder zu was auch immer ab..... Danke

Und hier nun noch die Siegerfotos...

Platz 1. Richard Fiebig                                   Platz 2. Carl-heinz Heathcote                    Platz 3. Jens Habermann

sieger

..und noch mal beieinander stehend.

sieger2

{jcomments on}{jcomments off}


Friesische Impressionen

VarelerHafenNr1
1_mhleneu
images/slideshow/urwald-neuenburg-400x267.jpg
1_ausflugsfahrt
1_butjathaimschlick
images/slideshow/mennonitenkirche_nsg_stuebchen.jpg
images/slideshow/sande_56_160607_radtour.jpg
1_dangaststrand2
1_dangasttopographie
images/slideshow/st-magnus-kirche-sande.jpg
1_hafenschleuse
images/slideshow/klosterhof-jührden-400x267.jpg
1_rotegesichter
1_krabbenkutter
1_kunstimwatt
images/slideshow/st-stephanus Kirche schortens.jpg
boot am Strand.jpg
1_meedenstrae
images/slideshow/1-Neuenburger-Schloss-400x270.jpg
images/slideshow/-kirche-am-meer-schillig.jpg
1_neumarktsplatz
1_schlickrutschen
1_schrottfisch
1_seemannspijoek
1_dangastsonnenuntergang
images/slideshow/Wedelfelder-Wassermühle-GROß-400x267.jpg
VarelerHafenNr2
1_selinius
1_stegimwinter
1_varelvonoben
Vareler_wasserturmneu
1_Wimmelbild
1_amtsgericht
1_antonspimmel
images/slideshow/strandpromenade wangerooge.jpg
ArngasterLeuchtturmneu
images/slideshow/st.martins-kirche-zetel-1-400x267.jpg
1_butjathathron
images/slideshow/sudstrand-wilhelmshaven.jpg
Baptistenkirche
DangastBadestrand
DangastStrand
DieKrabbenpulerin_neu
images/slideshow/deichlandschaft.jpg
HistorischesVarel
EttavonDangast
images/slideshow/st. martinskirche zetel.jpg
varelerwald
Krabbenkutter
KurhausDangastneu
LeuchtturmArngast
schloss
Vareler Kühe.jpg
1_varelerhafenvonoben
Schlosskirche
images/slideshow/franz radziwill haus dangast.jpg
images/slideshow/Bockhorner-Kirche-400x267.jpg
images/slideshow/kurhaus dangast.jpg
StadtwaldTor
images/slideshow/alter-leuchtturm wangerooge.jpg
Stadtwald
unserVarel
VarelerInnenstadt
Landschstsbild.jpg
images/slideshow/schlossmuseum jever.jpg
grüne Statue.jpg
schneemann.jpg
images/slideshow/Seefahrtsdenkmal-Steinhausen-400x267.jpg
images/slideshow/kath._kirche_7.jpg
images/slideshow/hooksieler aussenhafen.jpg
images/slideshow/ev._luth._kirche_10.jpg
images/slideshow/Spolsener-Moor-400x267.jpg
images/slideshow/Speedwaybahn-Moorwinkelsdamm_2-400x267.jpg
images/slideshow/Neuenburger-Rauchkate-400x267.jpg
images/slideshow/Klosterhof-Grabhorn-400x267.jpg
images/slideshow/Kitesurfer-Schillig-Strand.jpg
images/slideshow/Kirche Accum.jpg
images/slideshow/Herrenmoor-400x267.jpg
images/slideshow/Dangaster-Skulpturenpfad-400x267.jpg
images/slideshow/Bockhorner-Moor-400x267.jpg
images/slideshow/Bienenlehrpfad-in-Neuenburg-400x267.jpg
Varelumzu
images/slideshow/Bernsteinsee-mit-Kletterwald-400x267.jpg
images/slideshow/Aussichtsplattform-am-Naturschutzgebiet-400x267.jpg
images/slideshow/Nationalparkhaus-Dangast-400x267.jpg
images/slideshow/4-Schulmuseum-Bohlenbergerfeld-400x267.jpg
WasserturmbeiNachtneu
images/slideshow/3-Lengener-Meer-400x267.jpg
previous arrow
next arrow
 

Kalender

Anmeldung

Besucher

Aktuell sind 283 Gäste und keine Mitglieder online

Neuigkeiten

Winter-Tour in Emden

eisboule kleinAm SA 04.02.2023 wurden in Emden die Sieger der 3. Etappe der Winter-Tour 2022/23 ausgespielt. Bei Ordetlichem Wetter, sehr ordentlichem Catering und der außerordentlichen Teilnehmerzahl von 91 Spielern in 43 Teams waren am Ende Uwe Schmietenknop-Bolling mit Wolfgang Lendzion sowie Punkt- und Sieggleich mit Kalle Wilken und Frank Günther. Platz 2. ging an Philipp Südhoff und Daniel Fatk vor Manuela Rittrich und Jörh Schwanke. Hier nun der Bildbericht und die Tabellen .

Grünkohlessen

eisboule kleinPunkt 1.: Die maximale Anzahl an verfügbaren Plätzen für die Teilnahme am Grünkohlessen nach der letzten Etappe der Winter-Tour 2022/23 ist schon erreicht. Bitte keine weiteren Anmeldungen mehr einreichen! Hier nun die aktuelle Teilnehmerliste.  Punkt 2.: Uwe und Wolle haben auf der 2. Etappe in WHV kundgetan, dass ihr Engagement für die Winter-Tour dieses Jahr enden wird. Daher werden ein oder mehrere Nachfolger/innen für die Organisation der Winter-Tour gesucht. Falls gewünscht, kann die Internet Präsenz der Winter-Tour weiterhin auf dieser Webseite fortgeführt werden. Wir bitten um Kontaktaufnahme.

Ein Logo für die TOUR

kachelnDie TOUR sucht ein eigenes Logo. Dazu hat die Organisation der TOUR einen Wettbewerb auschgeschrieben. Näheres dazu unter Tour Logo, wo jetzt auch schon die bisher eingegangenen Logo Vorschläge zu bewundern sind.

Winter Tour 2022/23

eisboule klein  Die Organisatoren der Winter Tour haben uns eine vorläufige Aufstellung der Termine für die Winter Tour 2022/23  zukommen lassen.  Das Grünkohlessen nach Etappe 4. in Varel im Restaurant Hafenblick am Vareler Hafen ist terminiert. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Dazu wird wieder eine Teilnehmereliste Grünkohlessen der Winter-Tour 2022/23 geführt.hafenblick klein