varel4

Am Sonntag, 14.08.2016 wurde auf dem Boulodrome "Am Krandel" der "Wilden Bouler" aus Wildeshausen die 7. Etappe der TOUR 2016 ausgetragen. In bewährter Manier hat die Crew um Gabi Teichmann wieder einmal dafür gesorgt, das ein harmonischer TOUR-Tag vor uns lag. Die Verköstigung war wieder einmal 1*a, das Spielgelände war erst vor kurzen mit einer neuen Splitauflage belegt worden, die auch den Newcomern bei der TOUR gute Chancen bot. Das Wetter spielte auch mit. Also alles prima. Letzlich hatten 55 Boulespieler den Weg nach Wildeshausen unternommen, obwohl einige noch am Vortag bei der LM Tete a Tete / Tireur ihr Glück versucht hatten. Bei 12 vorhandenen Boulebahnen, musste also immer nur eine Partie auf die Aschenbahn des angrenzenden Sportplatzes ausweichen. Die Spiele wurden zügig aufgenommen. Wieder waren durchaus spannende und auch gutklassige Partien zu begutachten. Wie schon beim TC Oldenburg konnte sich am Ende die Klasse des Bundesligaspielers Frank Günther durchsetzen. Allerdings hatten er und sein hochgeloster Partner Jascha Buchner in der letzten Partie schwer mit Wilfried Lumma und Lokalmatador Detlev Meyer zu kämpfen. Doch schließlich setzten sich Frank und Jascha mit 2. Punkten Differenz doch noch durch. Auf den Plätzen 2. und 3. liefen Theo Schenke aus Bremen und der für Jever spielende Nils Schön ein. Den Trostpokal bekam diesesmal Wilfird Lumma. Die Ergebnisse aus Wildeshausen und die Masters bzw. Total-Cup Wertung könnt ihr wie immer über das TOUR Menü aufrufen, oder direkt verzweigen indem folgender Link Tour 2016 Tabellen und Einzelwertung nach Wildeshausen  aufgerufen wird. Die nächste Etappe findet dann am 11.09.2016 in Jever statt. Wilfried hat mir versprochen recht bald eine Anfahrtbeschreibung zukommen zu lasen. Diese wird dann hier veröffentlicht. Und jetzt noch das mir freundlicherweise von Gabi Teichmann zur Verfügung gestellte Siegerfoto.

wildeshausen sieger


Kommentar schreiben

Anmeldung

Neuigkeiten

Absage Küstenmasters

Das Küstenmasteers für das Jahr 2018 wurde mangels  Teilnehmer beim LV Nord abgesagt.

Winter-Tour 2018/19

Die Winter-Tour hat die Saison 2018/19 mit einer zweiten Etappe in Rastede fortgedetzt. Die Termine Winter-Tour Termine und Ergebnistabellen können jetzt eingesehen werden. Winter-Tour Tabellen
 

Fortbestand der TOUR in 2019

Für alle die bisher Spaß an der Tour hatten, oder solche die vorhaben das 2019 auch einmal zu probieren, gibt es hier einen Beitrag zum Fortbestand der TOUR in 2019. Hier werden Vorschläge zum Erhalt der TOUR gemacht bzw. werden von Euch erwartet. 

Besucher

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online