varel4

Hallo liebe Boulegemeinde. Ein Ereignisreiches Wochenende liegt hinter mir, und es ist Zeit einen Teil davon zu beschreiben. Am Samstag, 22.07.2017 versammelten sich, trotz schlechter Wetterprognose, immerhin 32 Doublette-Teams um den 4. Jadecup auszuspielen. Teams aus dem ganzen Nordwesten und wie auch im Vorjahr aus Dresden waren angereist, um in 5. Runden Schweizer System einen Turniersieger zu ermitteln. Leider bestätigte sich zunächst die Wettervorhersage, und ich musste die Teams nach erfolgter Einschreibung und Auslosung bei ziemlich miesen, regnerischen Bedingungen in die erste Spielrunde schicken. Aber dem Boule-Gott sei Dank gesagt, wurden die Prognosen auf den Wetter Apps immer besser, und schon ab Runde 2. wurde es trocken und später hatten wir wirklich allerbeste Bedingungen. Auch die Qualität der Spiele wurde auch Dank der angereisten Spieler aus Bremen, Oldenburg und Wilhelmshaven immer besser. Wie nicht anders zu erwarten war setzte sich das Team der Niedersachsenliga um Vorjahressieger Christoph Wessel, diemal mit Daniel Tscholl am Ende klar durch. Aber auch die anderen Teams aus Hude, Nordenhamm und Varel zeigten ansprechende Leistungen. Wieder einmal gelobt wurde die Organisation durch mich und das Catering das diesmal im Wesentlichen von Antje und Marita bestritten wurde. Nicht vergessen darf ich an dieser Stelle die Arbeit des Teams "Platzaufbau" und unsere Grillmeister Andre und Heiko herzlich zu Danken. Ein besonderes Lob will ich aber Uwe aussprechen, der in unermüdlicher Arbeit sozusagen den ganzen Laden organisiert hat. Als Fazit ist festzuhalten, das unser kleiner Verein wohl auch im nächsten Jahr zum 5. Jadecup einladen wird. Abschließen werde ich noch die Abschlusstabelle und ein paar Bilder des 4. Jadecup einstellen.

Allez les Boules

Günter Lünstedt

 

e0

und nun ein paar Schnappschüsse..

..so schön liegt unser Boulodrome

boulodrome2

..interessantes Gelände auf dem Sportplatz

sportplatz2

 

..auch die waren da

spieler2 spieler4 spieler7 spieler8 spieler9 

  

 

 

.."Helferlein" und "Umzu"

orga team1orga team2 hundhalle1

 

 

 

 

..und die mit einem Briefumschlag

Platz 1 -3

  platz1 platz2platz3

 

 

 

 

 

 

 

 


Anmeldung

Neuigkeiten

Fundsachen beim TCO

Auf der Tour Etappe beim TC Oldenburg sind 3 Trinkflaschen und ein Regenschirm zurückgeblieben. Bernd Janßen wird diese Sachen mit zur 8. Etappen in Varel mitbringen. Ein Bild mit den entsprechenden Teilen habe ich im Bericht zur Tour Etappe 6. beim TCO eingepflegt.

Tour 2021 7. Etappe in Emden

Die 7. Etappe der Tour 2021 wurde am SO 21.09.2021 beim Big Point in Emden gespielt. Sieger wurde Bundesligaspieler Nils Schön vor Uwe Bargmann und Horst Strathmeyer. Den Trostpokal nahm Lavinia Grafe mit nach Hause. Einen Bericht zur 7. Etappe und die Einzelwertung für Emden sowie den Gesamtstand der Tour 2021 sind allesamt eingestellt.

8. Etappe der Tour 2021

Auch für die 8. Etappe der Tou3 2021 in Varel wird es eine Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 64 Spieler geben. Die Anmeldung, wie immer mit den vollständigen Kontaktdaten, an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Die Anmeldungen sind dann unter Teilehmerliste Tour 2021 8. Etappe in Varel einsehbar. Entscheidend ist der Eingang der E-Mail. Den Varelern werden zunächst 8 Startplätze zur Verfügung gestellt. Das Catering wird aus Brötchen, Grill und Kaffee und Kuchen bestehen.

Wahlen in Bund und Land

Allen "Touristen", die am 12.09 und 26.09 die die beiden letzten Etappen der Tour 2021 spielen wollen, zur Erinnerung. Am 12.09 sind Wahlen zum Kreistag, Gemeiderat und Bürgermeiteramt. Am 26.09 steht die Bundestagswahl an. Wer sein Recht auf Beteiligung nicht verwirken möchte, sollte sich rechtzeitig um die ensprechenden Briefwahlunterlagen bemühen.

Besucher

Aktuell sind 270 Gäste und keine Mitglieder online