buffet

amtisch2Am 03.10.2021, dem Tag der Deutschen Einheit, haben wir vom PC "Jadeboule" Varel e. V. endlich einmal wieder ein Vereinsfest gefeiert. Entgegen meiner, der Wetterprognose geschuldeten Meinung, es würde kaum jemand erscheinen, waren wir dann doch 19. Vereinsmitglieder, die zusammen das Vereinsfest begehen wollten. Jeder hatte etwas zum "Schnabulieren" mitgebracht. Und so standen dann etliche leckere Salate, Brote, Brotaufstriche, Kuchen und anderes mehr zum Verzehr bereit. Nachdem dies alles ordentlich aufgebaut und die Tassen, Teller und das Geschirr auf die Tische gestellt worden waren, konnten wir nach einer kleinen Ansprache durch Uwe uns dem leiblichen Wohl zuwenden.  Während der Vorbereitungen waren in kleinen Gruppen noch Gespräche geführt worden. Jetzt wurden die Unterhaltungen aller am Tisch geführt. Untermalt wurde das alles durch Musik, die Hans-Hermann zur Verfügung gestellt hatte. Das führte zu einem dem Vereinsfest sehr    zuträglichen Klangbild aus Worten Musik und  Essgeräuschen. Später, nachdem alle gesättigt waren  wurde es etwas ruhiger in der Runde. Alle 5. Minuten schaute jemand nach Draussen, um zu prüfen, ob der uns schon den ganzen Tag begleitende Regen nicht aufhören wolle. Aber noch war es nicht soweit. Hans-Hermann hatte aber 2. Satz Indoor Boule Kugel und 4. Satz Cross Boule Kugel mitgebracht. Und schon bald war ein lustiges Kugelwerfen im Vorraum und ein Cross Boule Spiel in der großen Halle der "Alten Weberei" im Gange. Da den Meisten Mitgliedern diese Spielformen des Boule nicht geläufig waren, wurde dann auch eine längere Experimentierphase daraus. Körperliche Bewegung erzeugt Appetit, so dass anschließen alle sich noch einmal am Buffet bedienten. Und dann war es soweit. Heino überbrachte die gute Nachricht. Es hatte aufgehört zu regnen. Gott sei Dank, denn was wäre ein Vereinsfest eines Boulevereins ohne eine zünftige Boulepartie gespielt zu haben. Es wurden gar zwei Runden Boule daraus. Anschließend, es war schon gegen 16:30 Uhr wurde noch einmal ein Getränkgenommen, und nachdem alle aufgegessen und ausgetrunken hatten wurde alles wieder weg- und auf-geräumt. Gegen 17:30 Uhr verließen dann die Letzten die sehr gelungene Veranstaltung. Wir sollten das 2022 unbedingt wiederholen.              

Leider habe ich nur Bilder von unserem Vereinsheim. Wer Bilder vom Indoor Boule oder Cross Boule oder gar vom Spiel auf unserem Boulodrome hat, der möge mir diese zukommen lassen. Die würde ich dann in der internen Galerie veröffentlichen.         

gespräche3

  

amtisch1

 

 

 

 

 

      gespräche4

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 gespräche1 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

gespräche2


Kommentar schreiben

Anmeldung

Besucher

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Neuigkeiten

Schattensuche in Wildeshausen

Am SO 14.08.2022 waren zur Tour Etappe Nr. 7 am Krandel in Wildeshausen tropische Temperaturen vorhergesagt. So schlimm war es dann gar nicht, da immer wieder Wolken oder der Schatten der Eichen am Krandel dafür sorgten, das eine schöne TOUR Etappe gespielt werden konnte. Die Turnier- und Organisationsleiterin Gabi Teichmann konnte dann nach 6. Runden Schweitzer System gegen 18:30 Uhr Hans-Georg Wollnik den Siegerpokal überreichen. Platz 2 und 3 gingen an Günter Meyer und Andreas Lutz. Einen Trost Pokal bekam Rüdiger Intemann. Bitte einen Blick auf den Bericht zur Etappe 7. in Wildeshausen, auf die Gesamtwertung der Tour 2022 oder die Einzelwwertung Wildeshausen 2022 zu werfen.

Bericht zu Dangast Open 2022

Am Wochenende  des 21/22 Mai 2022 fand das 1. Dangast Open statt.  Einen Turnierbericht sind auf unserer Webseite eingestellt. 

Termine der Tour 2022

Die Organisatoren der Tour haben derweil  Termine für 8. Etappen in 2022 erarbeitet.